facebook-logo Twitter-Logo

24 März 2014

Ergebnisse der letzten Gemeindevertretersitzung

Die letzte Sitzung der Gemeindevertretung am 20.3.2014 war außerordentlich gut besucht und lebhaft. Der Bürgermeister verkündete, dass Fördermittel für die Renovierung der Promenade aus der Aktivregion eingeworben konnten und gab ein Glas Sekt aus. Der Umbau kann -endlich- im Herbst 2015 beginnen.

Die Neuvergabe von privaten Strandkörben wird nicht grundlegend anders geregelt. Um die Warteliste der Strander Bürger abzuarbeiten sollen künftig 12 weitere Körbe von Strander Bürger aufgestellt werden dürfen. Über den Antrag der SPD auf Ausweisung eines (kleinen) Neubaubietes am Strander Kamp, um barrierefreies Bauen zu ermöglichen, wurde sehr kontrovres diskutiert. Während die CDU komplett dagegen ist, möchten die Liberalen zumindest die Diskussion hierüber führen und unter fachkundiger Beratung das Für und Wider ausloten. Langfristig wird ein Neubaugebiet aus unserer Sicht unumgänglich sein. Einig waren sich die Gemeindevertreter darüber, dass ein 40 Meter hoher Mobilfunkmast nicht ins Ortbild passt. Um die Leistung zu verbessern sollte der Mast des Landes am Klärwerk genutzt werden. Trotz (oder wegen) intensiver Diskussionen hat die Sitzung gezeigt, dass sich Strander Bürger für ihre Gemeinde interessieren und sich aktiv einbringen. Und die Sitzung hat auch gezeigt, dass sich in Strande was tut. Gut so!

Fragen?

fragezeichenSie haben Fragen?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Mitglied werden!

apple touch icon 180x180Ich bin dabei: werden Sie Mitglied der FDP.
Weitere Infos finden Sie hier.

Fotogalerie

f-spotFotos zur Blau-Gelbe-Kanne

Downloads

basketInteressante Information können Sie hier dowbloaden.

Bitte nutzen Sie die übermittelten Zugangsdaten "Benutzernamen und Passwort"